Infothek
Bausparen

A      B      C      D      E      F      G      H      I      J      K      L      M      N      O      P      R      S      T      U      V      W      Z


Bausparen

Bausparen


  • unterteilt in Anspar-, Zuteilungs- und Darlehensphase
  • staatliche Förderung
  • Zinsen für die Einzahlungen und das später ausgezahlte Darlehen werden bei Vertragsabschluss festgelegt
  • Abschlussgebühr i.H.v. 1% bis 1,6% der Bausparsumme
  • Bausparsumme wird vorab festgelegt

 

Bausparen ist nicht nur das altbekannte Sparprodukt, sondern auch ein Finanzierungsinstrument mit Blick in die Zukunft. In Niedrigzinsphasen ist Bausparen eine attraktive Option, um sich die günstigen Finanzierungszinsen für die Zukunft zu sichern. Bausparen besteht aus einer Ansparphase, einer Zuteilung und einer Darlehensphase. Beim Bausparen schließen Sie einen Bausparvertrag über eine bestimme Bausparsumme ab. Die Zinsen für das Sparguthaben genau wie die Zinsen für das später ausgezahlte Bauspardarlehen werden dabei festgelegt. Bausparen ist vor allem dann attraktiv, wenn in der Zukunft steigende Finanzierungszinsen zu erwarten sind. Die Flexibilität eines Bausparvertrages ermöglicht viele Vorteile: Sparer können den Bausparvertrag beliebig ansparen, den Vertrag jederzeit kündigen und vor Zuteilung des Darlehens entscheiden, ob, wann und in welcher Höhe sie das Darlehen in Anspruch nehmen möchten.

Bereitstellungszins

Bereitstellungszins


Bereitstellungszinsfreie Zeit

Bereitstellungszinsfreie Zeit