Infothek
Kombi Darlehen

A      B      C      D      E      F      G      H      I      J      K      L      M      N      O      P      R      S      T      U      V      W      Z


KfW-Förderdarlehen

KfW-Förderdarlehen


Kombi-Darlehen

Kombi-Darlehen


  • Kombination aus einem Annuitätendarlehen mit gebundenem Sollzinssatz und einem Flex Darlehen
  • Sondertilgung bis zu 100% für den Flex-Darlehensteil ohne weitere Kosten
  • variabler Darlehensteil kann in ein Darlehen mit gebundenem Sollzinssatz umgewandelt werden

 

Das Kombi-Darlehen ist eine Kombination aus einem Darlehen mit gebundenem Sollzinssatz (Annuitätendarlehen) und einem speziellen Sondertilgungsdarlehen (Flex-Darlehen). Für mindestens 50 % des gewünschten Darlehensbetrages wird ein Annuitätendarlehen mit einer langfristigen Sollzinsbindung von mindestens 5 Jahren vereinbart. Der Restbetrag (max. 50% der Darlehenssumme) wird in Form eines speziellen variablen Sondertilgungsdarlehens aufgenommen, das jeweils zum Zinsanpassungstermin ganz oder teilweise zurückgezahlt werden kann. Der Zinssatz dieses Sondertilgungsdarlehens wird auf Basis der 3-Monats-EURIBOR-Zinsen festgelegt. Damit profitieren Darlehensnehmer direkt von den tiefen Leitzinsen der Europäischen Zentralbank, können bei steigenden Zinsen den variablen Darlehensteil aber auch in ein Darlehen mit gebundenem Sollzinssatz wandeln.

Kompaktdarlehen

Kompaktdarlehen


Konstant-Darlehen

Konstant-Darlehen


Kündbare Darlehen (Auch Kündigungsdarlehen)

Kündigungsdarlehen