Infothek
Kompaktdarlehen

A      B      C      D      E      F      G      H      I      J      K      L      M      N      O      P      R      S      T      U      V      W      Z


KfW-Förderdarlehen

KfW-Förderdarlehen


Kombi-Darlehen

Kombi-Darlehen


Kompaktdarlehen

Kompaktdarlehen


  • viele Finanzpartner gewähren den Kompaktkredit ohne Eintragung einer Grundschuld
  • feste Rate während Zinsbindungszeit
  • Sondertilgungsoption
  • Mindestdarlehenssumme 10.000,00 €
  • Maximale Finanzierungshöhe 50.000,00 €

 

Ein Kompaktdarlehen, ist wie ein Annuitätendarlehen, ein Darlehen mit konstanten Raten. Die Höhe der zu zahlenden Rate bleibt über die gesamte Laufzeit gleich. Der Vorteil liegt darin, dass viele Finanzierungspartner, dieses Darlehen ohne die Eintragung einer Grundschuld gewähren. Aus einem vereinbarten Zins- und Tilgungssatz errechnet sich Ihre feste Rate (Annuität), die für die gewählte Laufzeit (Zinsbindung) unverändert bleibt. Durch die laufende Tilgung des Darlehens nimmt der Zinsanteil innerhalb Ihrer Rate stetig ab, in gleichem Maße erhöht sich Ihre Tilgungsleistung. Mit jeder Tilgung verringern Sie die Darlehenszinsen. Nach Ablauf der Zinsbindungsfrist erfolgt in der Regel eine Anschlussfinanzierung, jedoch werden in der Praxis für ein Kompaktdarlehen, die Volltilger-Variante gewählt.

Konstant-Darlehen

Konstant-Darlehen


Kündbare Darlehen (Auch Kündigungsdarlehen)

Kündigungsdarlehen