Infothek
Wohn-Riester-Darlehen

A      B      C      D      E      F      G      H      I      J      K      L      M      N      O      P      R      S      T      U      V      W      Z


Wohn-Riester-Darlehen

Wohn-Riester-Darlehen


Beim Wohn-Riester-Darlehen können Sie die Vorteile der Riester-Förderung auch für die Finanzierung des Kaufs oder Baus einer selbstgenutzten Immobilie über zertifizierte Altersvorsorgeverträge nutzen. In diesem Zusammenhang spricht man von einem so genannten Wohn-Riester-Annuitätendarlehen, das von allen förderungsberechtigten Personen genutzt werden kann. Im Vergleich zu Riester-Bausparverträgen profitieren Sie bei dieser Lösung sofort von der Riester-Förderung und müssen nicht erst bis zur Zuteilung des Bausparvertrages warten. Für Darlehensnehmer fallen auch keine zusätzlichen Kosten in Form von Zinsaufschlägen oder Abschlussgebühren an. Beim Wohn-Riester-Annuitätendarlehen fließen die Zulagen aus der Riester-Förderung direkt in die Tilgung des Immobiliendarlehens ein. Somit können Darlehensnehmer durch eine geringere Tilgungsleistung die monatlichen Raten senken oder bei entsprechend höherer Tilgung die Laufzeit des Darlehens verkürzen. Um die Zulagen optimal auszunutzen, besteht ein Sondertilgungsrecht in Höhe des maximalen förderfähigen Betrags von 2.100 Euro jährlich.